Atrail – Mein normales Leben in einer abnormalen Welt, Band 01

Atrail – Mein normales Leben in einer abnormalen Welt, Band 01
7,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Kosten für Versand und Verpackung

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage**

  • AV-978-3-96358-086-4
  • 978-3-96358-086-4
  • 185mm x 128mm
  • 200
  • 176 g
  • Goro Taniguchi, Akihiko Higuchi
  • 13+
  • Softcover
  • Science Fiction
  • Manga
  • 1. Auflage
Als eine transzendente Existenz namens »Atrail« am Himmel auftaucht, erfährt Iori, dass sein von... mehr
Atrail – Mein normales Leben in einer abnormalen Welt, Band 01

Als eine transzendente Existenz namens »Atrail« am Himmel auftaucht, erfährt Iori, dass sein von ihm minutiös geplantes Leben nur eine Lüge war. Verschiedene Interessengruppen buhlen von nun an mit allen Mitteln um seine Gunst. Denn nur er ist in der Lage, mit dem Weltenzerstörer zu kommunizieren, der einst ein Drittel der Erdmasse auslöschte. Iori hingegen ist die weitreichende Krise schnuppe! Er will seinen normalen Alltag zurück!

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

"Atrail – Mein normales Leben in einer abnormalen Welt, Band 01"

11.12.2018

Wunderbarer Manga, nur die Zeichnungen...

Eigentlich wollte ich mir diesen Manga nicht kaufen. Ich meine, was soll man von einer ~2,5* Wertung (max. 5) auf anisearch halten? Doch dann hat mich dieser Manga desöfteren angelacht und am Ende habe ich ihn mir dann doch noch zugelegt. Bereue ich es? Nein, nicht wirklich. Er ist an sich ziemlich gut.

Aber warum nur "an sich" und "ziemlich"?
Nun, das liegt an ein paar wenigen Punkten (eigentlich sogar nur einem), und zwar den Zeichnungen. Natüelich habe ich bis jetzt nicht jeden einzelnen Titel von Alrtaverse gelesen, um Gottes Willen, ich hätte ja nicht einmal das Geld dafür, allerdings bin ich höhere Standarts von den bisherigen Lizenzen gewohnt. Aber gerade im Vergleich zu den die ich kenne, ist dieser hier untem Durchschnitt (NUR auf Altraverse bezogen). Im Vergleich mit den Werken vieler anderer Publisher jedoch (und denen, die ich von denen kenne), besitzt dieser hier doch ganz gute Bilder.

So, genug über Bilder beschwert. Was macht den Manga denn gut?
Als erstes sollte man wohl sagen, dass durch Goro Taniguchi (evtl. bekannt von Code Geass) die Story ihr Potenzial entfalten konnte. Besonders seine vorherigen Kenntnisse aus den Code Geass Manga (Ja, die gibt es wirklich), haben ihm bei der Story von Atrail geholfen. So wirken für mich die Charaktere dieses Mal stärker ausgearbeitet, Einige kleine Punkte erinnern sogar direkt an Code Geass. So wurden ein weiteres Mal die Mittel der Regierung mit Nummern versehen (in Code Geass Länder, die zu Provinzen Britannias wurden, hier Menschen, die einer Weltzerstörung entgegen wirken sollen).
Ansonsten ist der Grundgedanke dieser Story auf den ersten Blick zwar ziemlich so wie in vielen anderen Manga, auf den zweiten jedoch erkennt man, dass ein anderer Konflikt hinter dem ganzen steht. Welchen möchte ich nicht spoilern, lest den Manga einfach selbst, wenn es euch interessiert. Allerdings befürchte ich, dass durch die MINDESTENS drei vorhandenen Konflikte (seit bereits Band 1), es wieder ziemlich schwer wird dem ganzen zu folgen und man am Ende die Manga mehrere Male lesen muss, um nicht komplett verwirrt nach Band 3 oder so darstehen zu müssen. Sollte man sich vorher bewusst sein.

Die Charaktere wurden mit viel Herzblut von Taniguchi-sensei entworfen und auch in das ganze Geschehen der Welt passen. Dies gefällt mir sehr gut, da die Welt sich dadurch voll gefüllt anfühlt und auch jeder Satz so geschrieben (und übersetzt wurde), dass die Charaktere dadurch an Tiefe gewinnen.

Die Übersetzung ist auch sehr gut, Probleme, Ungenauigkeiten u.ä. sind mir beim Lesen nicht aufgefallen. Sehr gute Arbeit der Übersetzer!

Cheers,

Jacob

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

éclair éclair
12,00 € *
Zuletzt angesehen