Ketzer – Tödliches Wissen über die Bewegung der Erde, Band 01

Ketzer – Tödliches Wissen über die Bewegung der Erde, Band 01
12,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Kosten für Versand und Verpackung

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage**

  • AV-978-3-7539-0943-1
  • altraverse
  • 978-3-7539-0943-1
  • 20.03.2023
  • 210mm x 149mm
  • 160
  • 193 g
  • Uoto
  • 16+
  • Softcover
  • Fantasy
  • Manga
Es ist das 15. Jahrhundert. Rafal, ein Musterschüler, möchte bald auf die Universität, um dort... mehr
Ketzer – Tödliches Wissen über die Bewegung der Erde, Band 01

Es ist das 15. Jahrhundert. Rafal, ein Musterschüler, möchte bald auf die Universität, um dort Theologie zu studieren. Aber ihn treibt eine weitere Leidenschaft um, die Sternkunde. Als er auf einen häretischen Wissenschaftler trifft, lernt er eine Theorie kennen, die nicht länger die Erde als Zentrum des Universums sieht. Eine Theorie mit weitreichenden Konsequenzen …

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

"Ketzer – Tödliches Wissen über die Bewegung der Erde, Band 01"

30.03.2023

Das heliozentrische Weltbild verändert es die Welt?

Was mich positiv überrascht hat, hier wird nicht die Geschichte eines Menschen erzählt, sondern die Richtigstellung einer falschen Annahme und Verbreitung. Wobei auch dies nicht ganz richtig ist, da die eigene Erddrehung zwar genannt, aber bei dieser Anschauung noch vernachlässigt wird :)
.
Vorab “Ketzer” ist ein Manga der brutal und gewalttätig ist. Er zeigt Verstümmelungen, Nägel ausreißen, Verbrennungen und andere Foltermethoden. Diese werden nicht nur erklärt, sondern auch bildlich sehr genau umgesetzt. Nichts für schwache Nerven!
.
Ich befinde mich im 15. Jahrhundert.
Rafal ist ein Musterschüler, der gelernt hat, sich so anzupassen, dass er nur positiv auffällt. Deshalb bekommt er auch, als einer der wenigen, die Chance an die Universität zu gehen. Natürlich wird er Theologie studieren, doch eigentlich interessiert ihn die Astrologie viel mehr. Doch diese befasst sich mit einer Weltanschauung, die der Religion nicht entspricht. Somit werden Personen, die eine andere Anschauung vertreten (Ketzer), von sogenannten Inquisitoren verfolgt.
Nun lernt Rafal einen Wissenschaftler kennen, der so eine Theorie im geheimen studiert, ....Dieser Manga sticht nicht nur durch sein Thema aus der Masse heraus. Auch seine Brutalität und der gezeigte Inquisitor lassen mich immer noch erschauern. Uoto hat für mich sehr realistisch dargestellt, wie es damals zuging. Ich habe förmlich am ganzen Körper gespürt, wie dieser Inquisitor das Bestrafen und Verfolgen liebt.
.
Dieser Manga wird nicht jedem zusagen. Überlege dir gut, ob du mit Folter klar kommst. Wenn ja, solltest du auf jeden Fall einen Blick riskieren. Interessiert?
.
Japan: mit 8 Bänden abgeschlossen
Fantasy 16+ unbedingt die Triggerwarnung beachten!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
TIPP!
NEU
Zuletzt angesehen