Lovers High - Meine Freundin, ihr Freund und ich, Band 02

Lovers High - Meine Freundin, ihr Freund und ich, Band 02
7,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Kosten für Versand und Verpackung

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage**

  • AV-978-3-7539-0856-4
  • 978-3-7539-0856-4
  • 17.10.2022
  • 185mm x 120mm
  • 160
  • 135 g
  • Karin Anzai, Michiru Eiduka
  • 15+
  • Softcover
  • Romance
  • Manga
Obwohl Kento der feste Freund ihrer besten Freundin Kokoro ist, fängt Hikaru mit ihm eine Affäre... mehr
Lovers High - Meine Freundin, ihr Freund und ich, Band 02

Obwohl Kento der feste Freund ihrer besten Freundin Kokoro ist, fängt Hikaru mit ihm eine Affäre an. Sie ist hin- und hergerissen zwischen Kentos Charme und dem schlechten Gewissen gegenüber Kokoro. Ob sie die Affäre beenden kann? Oder zerbricht daran ihre Freundschaft?

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

"Lovers High - Meine Freundin, ihr Freund und ich, Band 02"

24.11.2022

Hat leider seinen Fokus verloren

Nachdem ich vom ersten Band so unfassbar begeistert war, tut es mir ein wenig weh das zu sagen: Die abschließende Fortsetzung fühlt sich einfach nicht rund an. Dass Lovers High aufgrund der Thematik reichlich Zündstoff für mehr als zwei Bände besitzen würde, habe ich mir bereits zu Beginn des Auftaktes gedacht. Hikaru gerät immer tiefer in ein Gefühlschaos hinein und ist schließlich nicht mehr nur zwischen ihren romantischen Gefühlen für Kento und ihrer Freundschaft zu Kokoro hin und her gerissen, sondern findet langsam Gefallen an dem Content Crestor Kuroha.

Was ich mir von dieser Kurzreihe erhofft hatte, waren Intrigen, unmoralisches Handeln und ein Mehr an süßen Versuchungen. Leider verliert Lovers High das Motiv des Fremdgehens aus den Augen bzw. legt weniger den Fokus darauf. Mit dem Abschluss scheint das anfängliche Leitmotiv vielmehr der Aufhänger der Handlung gewesen zu sein als das eigentliche Thema.

Dass versucht wird, Kentos Handeln mittels seiner schwierigeren Vergangenheit zu erklären, finde ich per se nicht schlimm. Allerdings wirkt es auf mich in der Kürze der Seitenanzahl zu schnell abgehandelt und viel mehr darauf Bedacht, einseitige Empathie bei uns Rezipierenden zu wecken. Natürlich bleibt Hikaru die Protagonistin, allerdings hätte ich mir noch mehr Einblicke in Kokoros Gefühlswelt gewünscht. Ihre Entscheidung, Kentos Weltbild sowie das fast schon offene Ende bieten jedenfalls genug Material für eine Fortsetzung – ein dritter, eventuell sogar vierter Band würden diese Kurzreihe definitiv gut ergänzen.

Nichtsdestotrotz: Ich hatte meinen Spaß mit diesem Josei-Titel. Und ich denke, dass er je nach Erwartungshaltung weiterhin viel Freude machen kann. :)

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen