Meine Arbeit als Missionar in einer gottlosen Welt, Band 01

Meine Arbeit als Missionar in einer gottlosen Welt, Band 01
10,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Kosten für Versand und Verpackung

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage**

  • AV-978-3-7539-0988-2
  • altraverse
  • 978-3-7539-0988-2
  • 17.04.2023
  • 210mm x 149mm
  • 212
  • 248 g
  • Aoi Akashiro / Hangetsubansonyo
  • 16+
  • Großformat, Softcover
  • Fantasy
  • Manga
Yukito hat es als Sohn eines Sektenführers nicht leicht. Ständig muss er auf Anweisung seines... mehr
Meine Arbeit als Missionar in einer gottlosen Welt, Band 01

Yukito hat es als Sohn eines Sektenführers nicht leicht. Ständig muss er auf Anweisung seines Vaters unmögliche Prüfungen durchstehen, bis er für die Göttin Mitama im Meer versenkt und ertrinkt. Als er wieder zu sich kommt, findet er sich in einer fremden Welt wieder, in der es weder Religion noch Götter gibt. Dann werden auch noch seine neuen Freunde auf Befehl des Kaisers hingerichtet. Im Moment der Verzweiflung betet er zu Mitama, die plötzlich erscheint, um ihm zu helfen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

"Meine Arbeit als Missionar in einer gottlosen Welt, Band 01"

30.05.2023

Glauben kann Leben geben und kosten

Unmögliche Prüfungen muss Yukito, als Sohn eines Sektenführers der Göttin Mitama über sich ergehen lassen. Bei der letzten Prüfung soll er mehrere Tage unter Wasser die Luft anhalten. Klar, dass er die Göttin und seinen Vater verflucht und sich nur eines wünscht. “Er möchte auf einer Welt wiedergeboren werden, auf der es keine Religion und keine Götter gibt”.
So geschieht es! Sein Wunsch wird erhört. Doch die Welt auf der er landet hat dafür andere Probleme.
Und so kommt es, wie es kommen muss. Yukito braucht ein Wunder! Die Göttin Mitama soll ihm diesen Wunsch erfüllen, also betet er sie an. Doch tun sich nun wieder neue Probleme auf ...
.
Witzig gezeichnet folge ich dem etwas mit Pech versehenen Yukito. Denn wenn er ein Problem löst, tut sich ein anderes auf. Doch seine Idee um das nächste Problem zu lösen, lässt meist nicht lange auf sich warten.
Dabei greift er auf sein Wissen aus beiden Welten zurück. Doch die neue Welt hat auch so ein paar nette Überraschungen zu bieten und da wundert es nicht, dass ein Mann auf einmal zur Frau wird ;)
.
Die Gesichtszüge sind eher stumpf, dafür ist der aufkommende Humor um so herzlicher. Nicht selten kann ich mir ein grinsen und ein anschließendes Lachen nicht verkneifen. Dabei ist dass, worum es eigentlich geht, gar nicht lustig. Denn die Göttin hat zwar Kräfte, aber nur Macht durch Gläubige. Doch was ist Glauben eigentlich und woraus besteht er?
.
Japan: laufend, Band 6 ist am 29.11.2022 erschienen

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen