Meine manchmal etwas anstrengende Verlobte, Band 02

Meine manchmal etwas anstrengende Verlobte, Band 02
7,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Kosten für Versand und Verpackung

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage**

  • AV-978-3-96358-795-5
  • 978-3-96358-795-5
  • 12.11.2021
  • 185mm x 120mm
  • 176
  • 146 g
  • Midori Shiino, Monaka Toyama
  • 16+
  • Softcover
  • Romance
  • Manga
Seit der Vertriebsmitarbeiter Hajime seine Verlobte Shino zum ersten Mal getroffen hat, hegt er... mehr
Meine manchmal etwas anstrengende Verlobte, Band 02

Seit der Vertriebsmitarbeiter Hajime seine Verlobte Shino zum ersten Mal getroffen hat, hegt er ein unstillbares Verlangen nach ihr. Doch da sie die Tochter des Geschäftsführers ist, muss er seine wahren Gefühle verbergen. Deshalb ist ihre Verlobung manchmal etwas anstrengend. Doch vielleicht sorgt ein heißes Bad in trauter Zweisamkeit für prickelnde Entspannung?

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

"Meine manchmal etwas anstrengende Verlobte, Band 02"

14.12.2021

Erwachsene Liebesgeschichte mit ungewohnten Erzählungsansätzen

Zahlreiche Geheimnisse, Intrigen und Affären habe ich mir nach dem ersten Band von dieser Kurzreihe erhofft. Leider wurde das Geheimnis um Hajime nun bereits im Folgeband gelüftet, wodurch das Werk schnell seinen Reiz verloren hat. Die Andeutungen aus den vorherigen Kapiteln, die Shino und uns in der Schwebe halten sollten, ob Hajimes Liebe eine aufrichtige ist, haben so viel Spannung versprochen. Dadurch, dass nur wir von Hajimes Gedanken wissen und seine Verlobte noch immer ahnungslos ist, bewahrt sich der Titel einen Funken Dramatik.

Dieses Mal tauchen wir in die Vergangenheit von Shino und Hajime ein und erfahren mehr über das Kennenlernen der beiden. Hauptsächlich wird die Geschichte aus Hajimes Sicht erzählt, Yui bekommt im ersten Kapitel einen kurzen Auftritt. Der noch im ersten Band nicht greifbare Hajime erhält nun mehr charakterlichen Tiefgang. Es macht unheimlich Spaß, die Handlung aus seinem Blickwinkel zu verfolgen, weil die vorangegangen Kapitel eine ganz andere Erwartung an seine Persönlichkeit geschürt haben. Das Hin- und Herspringen der verschiedenen Sichtweisen ermöglicht es außerdem, dass wir die Figuren auf eine ganz besondere Weise kennenlernen, als das üblicherweise der Fall ist. Hierdurch fiel es mir leichter, mit allen Charakteren Sympathien aufzubauen. Diese Art der Geschichtserzählung gefällt mir ungemein.
.
Auch wenn dieses Werk bereits mit dem zweiten Band seinen Zauber verloren hat, unterhält mich das Dreiergespann Shino, Hajime und Yui auch weiterhin einfach viel zu gut. Der Mix aus Erotik, Drama und Humor ist harmonisch aufeinander abgestimmt und trifft genau meinen Geschmack.

Ich denke, dass all jene, die eine erwachsenere Geschichte suchen, auch weiterhin hier gut bedient werden.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen