Ride-On King - Der ewige Reiter, Band 01

Ride-On King - Der ewige Reiter, Band 01
10,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Kosten für Versand und Verpackung

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage**

  • AV-978-3-96358-506-7
  • 978-3-96358-506-7
  • 210mm x 148mm
  • 208
  • 268 g
  • Yasushi Baba
  • 16+
  • Großformat, Softcover
  • Fantasy
  • Manga
  • 1. Auflage
  • Mit dem ersten Teil des Isekai-Aufstellers!
Alexander Prutinov, der Präsident Prusslands, liebt nichts mehr, als Dinge zu reiten, aber ihn... mehr
Ride-On King - Der ewige Reiter, Band 01

Alexander Prutinov, der Präsident Prusslands, liebt nichts mehr, als Dinge zu reiten, aber ihn plagt eine Sorge: Er hat bereits alles in dieser Welt geritten. Tiere, Maschinen, sogar eine ganze Nation hat er mit seinen Schenkeln unter Kontrolle gebracht. Als er sich nach einer plötzlichen Terrorattacke in einer Fantasiewelt voller Drachen und anderer unbekannter Wesen wiederfindet, flammt ein Feuer in ihm auf, das er längst erloschen geglaubt hatte.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

"Ride-On King - Der ewige Reiter, Band 01"

29.08.2020

Genial

Als ich das Cover gesehen habe dachte ich meine Augen spielen mir einen Streich?
Dank Hochleistungsverschleierungstechnik wäre mir um ein Haar verwehrt geblieben um welchen Politiker es in diesem Satirischen Werk geht?
Kennt ihr das Bild von Putin auf einem Pferd mit nackten Oberkörper?
Genau dieses Bild ist die Grundlage für die Mangafigur Alexander Prutinov aus Prussland.
Da wären wir also.
Putin in einer Fantasywelt mit Zentauren, Orks, Drachen und Elfen.
Klingt absurd?
Das war auch mein erster Gedanke?

Meinung:
Der Manga selbst in Übergröße sieht sehr schick und hochwertig aus.
Die Zeichnungen sind Optisch auf einem hohen Niveau, das Charakterdesign der Menschen und auch der Monster sind sehr gut in Szene gesetzt und was mir deutlich positiv auffiel waren die Detailreichen Hintergründe und Umgebung wie Städte, Wälder und Höhlen.
Besonders gut gefallen hat mir die Umsetzung der Kämpfe!
Super-Putin der schon in seiner alten Welt sehr stark war (er erinnert mich ein wenig an Adam Sandler als Zohan, der konnte auch alles?) weiß seine Stärke einzusetzen und lässt keine Gelegenheit aus exotische Monster zwischen seine Schenkel zu bekommen.
Die Handlung führt uns raffiniert durch die Welt und es wird viel erklärt aber es wirkt dabei nicht aufgezwungen Tutorialartig.

Was mir schon ziemlich früh genervt hat war eine Magierin die in jeder Sprechblase am Satzende „oder so“ angehangen hat.


Fazit:
Ich habe nicht erwartet das der Manga mir gefällt oder mehr ist als eine Parodische Lachnummer, aber die Mittelalterliche Fantasywelt ist mehr als gelungen und der gut eingesetzte Humor sorgt für Lacher und Fremdschämen.
Ich kann ihn absolut weiterempfehlen??

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen