Skip & Loafer, Band 01

Skip & Loafer, Band 01
10,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Kosten für Versand und Verpackung

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage**

  • AV-978-3-7539-1489-3
  • altraverse
  • 978-3-7539-1489-3
  • 17.04.2023
  • 210mm x 148mm
  • 192
  • 225 g
  • Misaki Takamatsu
  • 16+
  • Großformat, Softcover
  • Slice of Life
  • Manga
Mitsumi will hoch hinaus, um so ihrem verschlafenen Heimatort wieder auf die Beine zu helfen.... mehr
Skip & Loafer, Band 01

Mitsumi will hoch hinaus, um so ihrem verschlafenen Heimatort wieder auf die Beine zu helfen. Dafür entschließt sie sich eine Oberschule in Tokio zu besuchen. Dort angekommen, hält der Großstadtdschungel so manches Fettnäpfchen für sie parat, aber vielleicht auch erste Möglichkeiten in Sachen Liebe …?

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

"Skip & Loafer, Band 01"

19.05.2023

Wohlfühlmanga für Glückshormone

Ich hab bei Skip & Loafer ja mit einer süßen Schulromanze gerechnet, aber wer hätte gedacht, dass mir bei der Geschichte so das Herz aufgeht!
Zunächst einmal folgt relativ schnell die große Überraschung: Sagen wir es so, ich hätte damit gerechnet, dass Mitsumis Tollpatschigkeit eine ganz bestimmte Entwicklung der Handlung für sie bereithält. Dem ist nicht so. Dazu werde ich nicht mehr verraten, außer, dass die Überraschung sehr gut gelungen ist und mir die Richtung, die die Geschichte einschlägt, unfassbar gut gefällt.
Ja, wir haben hier eine süße Romance, aber was mir noch besser gefällt, sind die Freundschaften, die im Fokus stehen. Diese sind ebenfalls überraschend und interessant. Der Manga macht also inhaltlich schonmal alles richtig!
Auch der Stil hat meine Geschmack sehr gut getroffen. Sehr süß, lebendig und (trotz schwarz weiß Zeichnungen) sehr farbenfroh. Die Vibes sind einfach bunt & munter. Genau dieselben Vibes strahlen die Charaktere für mich aus. Der Cast ist divers, vielfältig und sehr interessant. Ich liebe alle Charaktere bisher sehr und bin wirklich gespannt darauf, was die Gruppe noch so erleben wird.
Für mich ein absoluter Wohlfühlmanga bei dem alles stimmig und gelungen ist. Mein Herz hat beim Lesen ständig gekribbelt und ich freue mich schon gleich mit Band 2 weiterzumachen, der zum Glück zeitgleich erschienen ist.
Instagram: @sandrasmangas

23.04.2023

Suoer süß und witzig

Ich bin vor 3 Jahren nach Leipzig gezogen, davor habe ich auch schon öfters in Dörfern gelebt und das war auch der Grund, wieso mich der Manga gleich angesprochen hat. Mitsumi zieht nämlich für eine bessere Schulbildung nach Tokyo, doch die Großstadt hält einige Hürden und Fettnäpfchen für sie bereit.

Skip & Loafer ist ein im Genre Slice of Life angesiedelter Manga, für Leser:innen ab 16 Jahren. In Japan läuft die Reihe noch und es sind bis dato acht Bände erschienen.

Ich habe ehrlich gesagt nicht viel von dem Manga erwartet, eine nette, niedliche Geschichte für nebenbei. Umso mehr war ich überrascht, wie gut mir der Manga gefallen hat. Ich habe ihn am Stück verschlungen und musste öfters schmunzeln und auch lachen.

Hier haben wir einen überraschend deepen Manga über ein 15-jähriges Mädchen, welches ganz genau weiß, was sie will. Mitsumi will Kariere machen, etwas bewegen und was mir gefallen hat, sie möchte das aus sich selbst heraus, ihre Eltern machen ihr keinen Druck.

Die ganzen Charaktere sind sehr liebevoll gezeichnet, wir haben hier auf den ersten Blick einige Klischee Charaktere, doch wenn man genauer hinsieht, sieht man, dass dem nicht so ist. Das hat mir richtig gut gefallen, oft sind gerade Schulcliquen in Mangas eher flach und stereotypisch dargestellt, dem ist hier nicht so.

Es hat einfach Spaß gemacht, Mitsumi an ihren ersten Tagen in Tokio zu begleiten und zu sehen, wie sie Freundschaften schließt. Dabei gibt es einige witzige und auch niedliche Szenen, die aber nicht zu übertrieben dargestellt werden, und so nicht in das Absurde ab trieften.

Die Panels sind eher einfach gehalten, es gibt nicht zu viel Text und alles ist übersichtlich. Man merkt, dass der Fokus ganz klar auf den Charakteren liegt und das spiegelt sich auch in den Zeichnungen wider. So mochte ich besonders die Mimik von Mitsumi, die sehr Ausdrucksstark ist.

Empfehlung an alle Slice of Life Fans und die, die es werden wollen. Großartige Manga, mit Tiefe, Humor und Niedlichkeit.

20.04.2023

RomCom in Slice of Life im großen Tokyo :)


Ich begleiten das Landei Mitsumi in die Großstadt Tokio. Da sie in der Politik arbeiten möchte, um der Landflucht entgegenzuwirken, hat sie sich angestrengt und ist jetzt Oberschülerin an einer guten Schule. Doch das Landleben unterscheidet sich massiv zum Stadtleben. Das fängt bei der Anzahl der Bahngleise an und hört bei der Schüleranzahl (vorher zu 8 in einer Klasse) auf. ;)
So schreien die Fettnäpfchen förmlich, nimm mich mit ...
.
Selbstverständlich werden hier alle Vorurteile bedient, aber die Umsetzung ist so niedlich und lustig erfolgt, dass ich es fast nicht merke bzw. nicht böse werden kann. Und so komme ich von einem schmunzeln zum nächsten Lacher und genieße einfach nur die Ereignisse, die da teilweise so vorhersehbar kommen :)
.
Dass die erste große Liebe dabei nicht fehlen darf ist doch selbstverständlich.
So lernt Mitsumi gleich zu Anfang den netten Shima kennen und hat sich damit vielleicht schon “den Kandidaten überhaupt” geangelt, natürlich ohne es zu wissen ;)
Auf jeden Fall ist er im Gegensatz zu der strebsamen und eher naiven Mitsume, ganz locker drauf und nimmt das Leben wie es kommt, wenigstens scheint es so.
.
Der Zeichenstil ist eher schlicht und auf Hintergründe wird, abgesehen von einigen Ausnahmen, ganz verzichtet. Hier steht eindeutig die Geschichte selbst im Vordergrund *Herz*
.
Japan: laufend, Band 8 ist am 23.01.2023 erschienen
Es gibt schon einen Anime dazu.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Zuletzt angesehen