Ich habe 300 Jahre lang Schleim getötet und aus Versehen das höchste Level erreicht, Band 01

Ich habe 300 Jahre lang Schleim getötet und aus Versehen das höchste Level erreicht, Band 01
7,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Kosten für Versand und Verpackung

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage**

  • AV-978-3-96358-601-9
  • 978-3-96358-601-9
  • 185mm x 128mm
  • 180
  • 170 g
  • Kisetsu Morita, Yuskue Shiba, Benio
  • 13+
  • Softcover
  • Fantasy
  • Manga
  • 1. Auflage
Die Büroangestellte Azusa Aizawa arbeitet sich schon im Alter von 27 Jahren im wahrsten Sinne... mehr
Ich habe 300 Jahre lang Schleim getötet und aus Versehen das höchste Level erreicht, Band 01

Die Büroangestellte Azusa Aizawa arbeitet sich schon im Alter von 27 Jahren im wahrsten Sinne des Wortes zu Tode. Doch dann erhält sie eine zweite Chance: Sie wird als unsterbliche siebzehnjährige Hexe in einer fremden Welt wiedergeboren. Dort will sie es langsam angehen und vor allem keinen Stress mehr haben. Nur ab und an stellt sie sich im Kampf den schwächsten aller möglichen Gegner: den Schleimen. Nach 300 Jahren hat sie dann aber so viele Schleime getötet, dass ihre Erfahrung ins Unermessliche gewachsen ist. Nun ist sie eine der mächtigsten Hexen ihrer Welt. Und das bringt plötzlich neuen Stress mit sich …

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

"Ich habe 300 Jahre lang Schleim getötet und aus Versehen das höchste Level erreicht, Band 01"

13.09.2020

Einer der besten Isekai Manga die ich kenne!

Das ist eine echt super gute Geschichte die lustig und sehr gut gezeichnet ist! Die Charaktere sind echt liebenswert und jeder hat einen eigenen Humor! Ich finde diese Geschichte macht schon fast Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt Konkurrenz! Die Sticker sind auch sehr super! Vielen herzlichen Dank Altraverse das ihr immer so super gute Manga Reihen auf den Markt bringt!!!!

31.08.2020

Eine lockere, leichte und unterhaltsame Story.

Aufmachung

Der Zeichenstil ist sehr klar und niedlich gehalten. Alle Charaktere haben sehr deutliche äußere Merkmale und Wiedererkennungswert. Die Kleidung hat im allgemeinen so einen Style, den man oft in RPGs sieht.

Der Erzählstil hat etwas episodisches (was normalerweise eigentlich nicht so meins ist) und verfügt über ein angenehmes Tempo. Zeitsprünge sind nachvollziehbar. Ansonsten ist die Erzählweise locker und leicht.



Protagonistin

Azusa stirbt an Überarbeitung und bekommt ein neues Leben als unsterbliche Hexe in einer Fantasy Welt. Eigentlich will sie nur ein ruhiges Einsiedler-Leben führen, dennoch sie ist Fremden gegenüber sehr höflich und offen.



Fazit
Ich finde ja, der Titel klingt mega abgefahren. Und genauso cool finde ich das Konzept der Story. Die Charaktere wachsen einem schnell ans Herz und der gesamte Aufbau ist ziemlich kreativ.

Tatsächlich hat mich diese leichte, lustige und niedliche Story sehr gut unterhalten, wodurch ich nun noch gespannter auf die Novel bin.

Einen Stern Abzug gibts, weil mir noch ein klitzekleines bisschen das Außergewöhnliche fehlt.

Ich kann es aber jedem empfehlen, der etwas entspanntes für zwischendurch sucht. Sowas brauchen wir schließlich alle hin und wieder.

21.08.2020

Mega einfach nur Mega

Oh man ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll,
Ich habe ihn in einen Rutsch durch gelesen. Ich liebe die Figuren, den Humor und freue mich schon zu erfahren wie es weiter gehen wird.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen